Freitag, 31. März 2017

Lesemonat - März 2017

Hallöchen,

dieser Monat ist nun auch schon wieder vorbei und es ging mir gar nicht schnell genung.
Im März habe ich meine Vorprüfungen geschrieben, weswegen das Lesen und Bloggen - vorallem auf Instagram - leider viel zu kurz gekommen ist. Das tut mir leid und dafür möchte ich mcih noc einmal herzlichste entschuldigen, vorallem dafür, dass ich auf Insta nicht so viel gepostet habe, wie ich vielleicht wollte.
Trotz der stressigen Wochen hab ich doch einige Bücher gelesen. Insgesamt komm ich im Monat März auf  7 Bücher. Eins davon ist ein E-Book.

Jetzt wünsch ich euch Viel Spaß beim durchstöbern meines Lesemonats.
Dazu fidet ihr immer folgendes: 

Cover, Titel, Autor, Preis, Klappentext, Amazonlink und Link zu einer Renzension auf meinem Blog.



Donnerstag, 30. März 2017

Neuzugänge März - 2017

Hallöchen Ihr Lieben,

es ist mal wieder an der Zeit für meine Neuzugänge aus dem Monat März.
Insgesamt sind es 11 Bücher und 4 E-Books. Aber ich habe mir, wieder einmal, nicht alle Bücher/ E-Books selber gekauft, ich habe wieder viele von Verlagen bekommen. Dafür bin ich sehr Dankbar!

Zu den Büchern gibt es wie immer einen Link zu Amazon, den Autor, den Preis und den Klappentext.
Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim stöbern, vielleicht ist ja für den ein oder anderen was mit dabei!

LG Sophie


Mittwoch, 29. März 2017

Waiting on Wednesday - Scorched #8


Hallöchen,

beim Waiting on Wednesday geht es darum, dass man jede Woche - Mittwochs - ein Buch vorstellt, dass demnächst erscheint und auf das man sich dementspechend sehr freut!

Sonntag, 26. März 2017

Leipziger Buchmesse 2017

Guten Abend ihr Lieben,


der Post für heute dreht sich um die Leipziger Buchmesse, welche in den letzen Tagen statt gefunden hat. Sie ging vom 23.03. - 26.03.2017 und ich habe sie am Samstag, dem 25.03.2017 zusammen mit einer anderen Bloggerin Vani von afterreadbooks und einer Freundin von ihr, Lora besucht.

Die Liebe Vani hat auch einen sehr schönen Bericht über die LBM geschrieben, welchen ihr euch hier anschauen könnt.

Wie mir die Messe gefallen hat, was wir alles gemacht, bekommen, gekauft haben, wen wir getroffen haben und was sonst noch alles so los war, könnt ihr in diesem Post in Erfahrung bringen.
An alle die ich dort gesehen haben, es war sehr schön mit euch und ich freue mich auf jeden FAll schon auf das nächste Mal, wenn wir uns alle wieder sehen. Vielleicht ist das ja schon auf der Frankfurter Buchmesse, wer weiß :D

Ich wünsche euch jetzt ganz viel Spaß bei meinem Post, und hoffe, dass er euch gefällt, wenn das so ist und auch wenn nicht könnt ihr mir das gerne in die Kommentare schreiben.
Schreibt mir bitte auch mal, wenn ihr auf der LBM wart und wie es EUCH so gefallen hat!

LG Sophie


Mittwoch, 22. März 2017

Rezension Rock my Heart

The Last Ones to Know
Band: Rock my Heart (1)
Autor: Jamie Shaw
Verlag: blanvalet
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)
            9,99€ (E-Book)
Genre: Roman
Seitenanzahl: 369
Kapitelanzahl: 29 + Epilog  
ISBN: 978-3-7341-0268-4







 ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!
Zum Kaufen hier entlang ... 

Waiting on Wednesday - Driven. Starkes Verlangen #7


Hallöchen,

beim Waiting on Wednesday geht es darum, dass man jede Woche - Mittwochs - ein Buch vorstellt, dass demnächst erscheint und auf das man sich dementspechend sehr freut!

Montag, 20. März 2017

Neuerscheinungen im April



Hallöcheeen, 
heute hab ich mir mal einen etwas anderen Blogpost für euch überlegt. Ich würde es gerne ab jetzt jeden Monat so machen, wenn es euch gefallen würde.

Und zwar in den Blogpost möchte ich euch gerne monatlich Neuerscheinungen vorstellen, auf die ich mich im folgenden  Monat sehr freue und welche ich mir unbedingt zu legen will!

Als Ziel hat das alles ... ähm ja, vielleicht Inspiration für euch oder Erinnernung falls ihr vergessen habt wann was rauskommt.

Ich hoffe, dass euch der Blogpost - und auch die folgenden - gefallen werden. Wenn das so ist, würde ich mich über eure Meinung sehr freue. Obwohl, ich freue mich auch wenn es nicht so ist.

Viel Spaß!!
LG Sophie 

Sonntag, 19. März 2017

Rezension Die Tote Nr. 12

Womans Murder Club
Band: Die Tote Nr. 12 (12)
Autor: James Patterson
Verlag: Limes
Preis: 14,99€ (Taschenbuch)
            7,99€ (E-Book)
Genre: Thriller
Seitenanzahl: 379
Kapitelanzahl: 114
ISBN: 978-3-8090-2655-6

Vielen Dank an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal
für die Bereitstellung dieses Rezenzionsexemplares!




 ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!

Inhalt

 Böse Vorahnungen werden Wirklichkeit ...

In einer stürmischen Nacht bringt Lindsay Boxer ihre
lang ersehnte Tochter zur Welt. Doch das unbeschwerte Glück
währt nicht lange, denn bald schon fordern mehrer
myteriöse Fälle Lindsays Aufmerksamkeit: Ein Serienmörder
erwacht aus dem Koma und will ihr seine dunkelsten
Geheimnisse anvertrauen. Ein Universitätsprofessor kann
plötzlich Morde extakt vorhersagen. Und in der Gerichts-
medizin verschwindet die Tote mit der Nummer 12
ohne jede Spur ...

Eigene Meinung 

  Zum Cover : Das Cover gefällt mir wie üblich wieder einmal sehr gut. Es passt auch - diesmal sogar wieder farblich - sehr gut in die Reihe. Der Titel passt zum Inhalt des Buches und insgesamt ist alles sehr stimmig.

  Zum Schreibstil : Wie jedes mal, finde ich auch in diesem Buch den Schriebstil von Patterson sehr gut. Das buch ist auch Dank der sehr kurzen Kapiteln, sehr leicht un schnell zu lesen. Es wurde immer wieder sehr viel Spannung aufgebaut, es gab lustige und auch traurige Stellen, die auch alle genauso rübergebracht wurden. Außerdem gab es wieder am Schluss eines jeden Kapitels einen kleinen fiesen Cliffhänger, welcher erst später im Buch aufgeklärt wurde.

  Zu den Charaktern : Die Charaktere waren wieder die selben. Mir hat sehr gut gefallen, dass man sich sofort ab Seite eins in die Geschihcte hineinversetzt gefühlt hat. Man kannte die Charaktere teilweise besser, als sie sich untereinander kannten und man hatte das Gefühl, dass man sie deswegen auch alle real uund persönlich kennt!

Lindsay musste in diesem Teil einen sehr heftigen privaten Schlag einstecken, der ihr sehr viele Sorgen bereitet hat. Trotzdem geschah auch direkt zu Anfang etwas ganz besonders schönes: Lindsay bekam ihre kleine Tochter! Ich hab es ihr wirklich von Herzen gegönnt. Sie hat eine unglaubliche Entwicklung im Laufe der Reihe hinter sich gelegt, mit vielen Tiefschlägen und endlich - hat sie ihre eigene, lanersehnte, glückliche, kleine Familie.
"Andererseits, wenn man sich gar keine
Sorgen mehr macht, dann wird alles nur noch schlimmer."
"Du hast mir echt gefehlt, Jacobi. Wie eine Migräne."
[~ Kapitel 58, S. 199] 

Auch Conklin und Cindy hatten in diesem Buch einiges zu klären, allerdings nahm es für sie ein eher weniger schönes Ende. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das auch weiterhin entwickelt.
Übrigens tat mir Richie nach Morales Geständnis unfassbar leid. Er ist ein so liebevoller Mensch, der sich um alle Menschen kümmern würde,w enne r könnte und sowas dreckiges wie Molares hatte er echt nicht verdient. Am liebsten hätte ich ihn in den Arm genommen.

"Es liegt nicht daran, dass ich dich nicht 
liebe", sagte sie. "Ich liebe dich." 
"Und was kommt jetzt? Dass Liebe allein eben 
nicht genug ist?" seine Stimme brach. 
Auch er fing an zu weinen.
[~ Kapitel 45, S. 160] 

Ich muss sogar sagen, dass mir Fish kurz leid tat - was natürlich totaler Quatsch ist, angesichts der Tatsache, dass er ein psychopatischer Serienmörder war - nämlich als er zerquetscht in dem Auto lag und die ganze Wahrheit sagte. Er war wirklich dem Tod nahe und er wusste es, totzdem konnte er noch scherzen. Er hat außerdem einen Platz mit folgendem Zitat in meinem Reading Notes verdient. Ich glaub auch, dass dieses Zitat nur die Leute verstehen werden, die das Buch gelesen haben!

"Ja, genau. Ich bin´s. Lindsay. Was bedeutet Ihnen Molares?"
"Ich liebe ... sie ", sagte er. "Ich liebe ..."
 [~ Kapitel 101, S. 333]
Tränen schossen ihm in die Augen, vermischten sich mit
dem Blut auf seinen Wangen und tropften ihm vom Kinn.
Verdammt. Ich hatte geglaubt, dass Psychopaten keine
Gefühle hatten.
[~ Kapitel 102, S. 337]

  Zum Buch : Tja, was soll ich noch sagen? es wird ja schon fast langweilig immer wieder PAttersons Büche rzu loben, deshalb fasse ich mich jetzt kurz. Wennn ihr allerdings noch mehr Überzeugung braucht, dann schuat doch mal hier bei meinen weiteren Rezension von Patterson Büchern vorbei!

Sonst hab ich nur das für dich:
Ich hatte wie immer große Erwartungen an das Buch, welche auch wie üblich alle erfüllt wurden. Es war aber der ersten und bis zur letzten Seite spannend und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen, was dazu beitrug, dass ich das ganze Buch heute angefangen und auch heute beendet habe :D Upsii xd
Die Geschichten bzw. die Fälle genrell sind alle wieder sehr gut überlge, recherchiert und ausgearbeit. Das Ende war nich aus der Luft gegriffen, man konnte alles gut nachvollziehen, es haben sich alle Fälle, sowie alle Fragen die während des Lesen aufkamen, aufgeklärt un do blieb - Dank des Epilogs - nur noch eine Frage: Wo ist Morales? 

Jetzt warte ich sehnsüchtig darauf, dass Unlucky 13 endlich auf Deutsch übersetzt wird und ich mit der Reihe fortsetzen kann, was ich nur jedem empfehlen kann!

Fazit

 

Bewertung

 


Rezension Die 11. Stunde

Womans Murder Club
Band: Die 11. Stunde (11)
Autor: James Patterson
Verlag: Limes
Preis: 14,99€ (Taschenbuch)
            7,99€ (E-Book)
Genre: Thriller
Seitenanzahl: 380
Kapitelanzahl: 119
ISBN: 978-3-8090-2611-2

Vielen Dank an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal
für die Bereitstellung dieses Rezenzionsexemplares!




 ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!

Freitag, 17. März 2017

Rezension Küssen verboten, Lieben erlaubt

Greenwater Hill Love Stories
Band: Küssen verboten, Lieben erlaubt (5)
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Preis: 8,99€ [Taschenbuch]
          0,99€ [E-Book]
Genre: Roman
Seitenanzahl: 225
Kapitelanzahl: 13
ISBN: 978-3-7431-2533-9

Danke an Sarah Saxx für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!!




ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!

Mittwoch, 15. März 2017

Waiting on Wednesday - Dangerous Secrets #6


Hallöchen,

beim Waiting on Wednesday geht es darum, dass man jede Woche - Mittwochs - ein Buch vorstellt, dass demnächst erscheint und auf das man sich dementspechend sehr freut!

Sonntag, 12. März 2017

Rezension Wie die Luft zum Atmen

Romans Elements
Band: Wie die Luft zum Atmen (1)
Autor: Brittainy C. Cherry
Verlag: LYX
Preis: 14,00€ [Taschenbuch]
            9,99€ [E-Book]
Genre: Roman
Seitenanzahl: 355
Kapitelanzahl: 45 + Epilog
ISBN: 978-3-7363-0318-8
  






ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!

Samstag, 11. März 2017

Rezension Begin Again

Again
Band: Begin Again (1)
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Preis: 12,00€ [Taschenbuch]
             9,99€ [E-Book]
Genre: Roman
Seitenanzahl: 482
Kapitelanzahl:37 + epilog
ISBN: 978-3-7363-0247-1
  





ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!
Zum Kaufen hier entlang ... 

Mittwoch, 8. März 2017

Waiting on Wednesday - Paper Prince #5


Hallöchen,

beim Waiting on Wednesday geht es darum, dass man jede Woche - Mittwochs - ein Buch vorstellt, dass demnächst erscheint und auf das man sich dementspechend sehr freut!

Dienstag, 7. März 2017

Rezension Ein bisschen mehr als Liebe





Greenwater Hill Love Stories
Band: Ein bisschen mehr als Liebe (1)
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Preis: 8,99€ [Taschenbuch]
  0,99€ [E-Book]
Genre: Roman
Seitenanzahl: 218
Kapitelanzahl: 15
ISBN: 978-3839149812
  





ACHTUNG!  
Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!
Zum Kaufen hier entlang ... 

Inhalt

Ein bisschen mehr als Liebe
Für die lebensfrohe Louise Foley beginnt ein aufregendes neues Kapitel: Die erste Arbeitsstelle nach ihrem Wirtschaftsstudium verschlägt sie in das verschlafene Städtchen Greenwater Hill, dem sie zu mehr Wirtschaftswachstum und Einwohner verhelfen soll. Als sie dort dem charismatischen Noah Baker begegnet, der ihr als Möbelpacker aushilft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick – mit Funkenflug, Schmetterlingen im Bauch und allem, was dazu gehört.
Doch dann erhält Noah das Jobangebot seiner Träume. Würde er es annehmen, wären Louise und Noah Hunderte von Meilen voneinander getrennt – was zu einer Zerreißprobe für die junge Beziehung werden könnte. Aber wofür entscheidet man sich in so einer Situation? Für die Karriere oder doch für die Liebe seines Lebens?
Noah ist kein BadBoy. Er ist auch kein Milionär.
Er ist ein Mann mit Herz und Charme. 

Mittwoch, 1. März 2017

Waiting on Wednesday - New york Diaries - Phoebe #4


Hallöchen,
beim Waiting on Wednesday geht es darum, dass man jede Woche - Mittwochs - ein Buch vorstellt, dass demnächst erscheint und auf das man sich dementspechend sehr freut!